Artists

Artists

THEKENPROLETEN

Bandmitglieder:

Basti – Gesang
Paddy – Gitarre/2.Gesang
Niklas – Gitarre
Steffen – Bass
Fino – Schlagzeug

Biografie:

Die Thekenproleten haben sich im Jahr 2007 in Villingen im Schwarzwald gegründet. Von Anfang an dabei waren Basti (Gesang), Paddy (Gitarre & Gesang), Steffen (Bass) und Fino (Schlagzeug).

Nach ersten kleineren Gigs veranstalteten die Thekenproleten im Herbst 2008 in Marbach selbstständig ein Benefizkonzert im Rahmen von „Rockbands helfen“. Vor Ort waren sehr viele neue Gäste, welche nach dem Konzert direkt den Thekenproleten-Fanclub gründeten.

Angeführt von Manager und Freund Hacki öffneten sich viele neue Möglichkeiten und die Thekenproleten, damals noch als Onkelz-Coverband unterwegs, konnten sich einer größeren Bekanntheit erfreuen.

Ende 2009 stieß Niklas (Rhythmusgitarre) zur Band hinzu und auch das Covern nahm weiter ab.

Im Frühjahr 2010 setzten sich die Thekenproleten gegen über 100 Bands im Bandcontest des AGF- Radios und des Kister Rock Open-Airs durch und konnten gemeinsam mit den anderen zwei Siegerbands auf dem KROA spielen.
Der extra für den Bandcontest geschriebene Song „Des kleinen Mannes Sonnenschein“ wurde schon während dem Bandcontest zum absoluten Dauerbrenner und ist heute aus keiner Show der Thekenproleten weg zu denken.

Nach weiteren Gigs auf namhaften Veranstaltungen (u. a. G.O.N.D.) brachten die Thekenproleten im September 2011 ihren ersten Longplayer „Ein Bisschen Proll“ unter dem Label Burnout Records heraus.

Es folgten weitere Gigs auf der G.O.N.D., dem Ehrlich & Laut Festival, dem Kister Rock Open-Air, dem Feuer & Eis Festival, Onkelznacht Schweiz, Böhse Ostern usw. bevor sich die Thekenproleten im Frühjahr 2013 dazu entschlossen, nur noch bedingt auf das Covern von Songs zurückzugreifen. Das erste Konzert mit ausschließlich eigenen Songs und nur noch einem Udo-Jürgens-Cover wurde am Release-Tag des neuen Albums, dem 22. August 2013 auf dem Ehrlich & Laut Festival gespielt.

Mit weiteren Gigs Ende 2013 zogen sich die Thekenproleten ab der Vorweihnachtszeit zurück und starteten im April 2014 die HABEMVS TOVR und kehrten auf die Bühnen Deutschlands, Österreichs, Liechtensteins und der Schweiz zurück.

Im Mai 2015 wurde die Split-CD „Wir drehen durch“ veröffentlicht, welche gemeinsam mit der Südtiroler Band Foiernacht eingespielt wurde.

Diskografie:

2011 Ein bisschen Proll CD
2013 Habemys Albvm CD
2015 Wir drehen durch Split-CD

Videos:

Links:

www.thekenproleten.de
facebook.com/Thekenproleten