Artists

Artists

UNANTASTBAR

,

Bandmitglieder:

Joggl – Gesang
Heiss – Gitarre
Tom – Gitarre
Spitzi – Bass
Schkal – Schlagzeug

Biografie:

„Knallhart unter die Haut“ heißt es im Song „Rebellion“ der gleichnamigen Scheibe von Unantastbar. Treffender kann man die Südtiroler Band wohl nicht beschreiben. Authentische, aus dem Leben gegriffene Texte gepaart mit mitreißende Punkrock-Riffs; unaufhaltsam geradeaus, immer gegen den Mainstream und direkt in die Fresse! Bereits seit 10 Jahren sind Unantastbar unterwegs, um ausgehend von Brixen in Südtirol, verschiedenste Bühnen in Südtirol, Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien zu erobern.

Eine Menge Herzblut und Leidenschaft wurde investiert, seit „Unantastbar“ im Jahre 2004 aus der Taufe gehoben wurde. Hörbar im Debütalbum „Niemals wie Ihr!“ (2006, Razorwire Records), über die mit den Weißenfelsern „Gerbenok“ veröffentlichte Split CD/LP „Oi! knocks Best!“ (2007, KB-Records) bis hin zur Scheibe „Rebellion“ (2009, Bandworm Records). Im August 2011 erschien das Album „Schuldig“ bei Rookies & Kings und schlug ein wie eine Bombe. Das Album erreichte mit Platz 33 erstmals in der Bandgeschichte die offiziellen Media Control Albumcharts in Deutschland.

Im Januar 2013 legte die Band mit dem Album „Gegen die Stille“ nach, welches erneut alle Erwartungen übertraf und auf dem sensationellen Platz 23 der Albumcharts in Deutschland landete. Dazu noch erstmals in Österreich auf Platz 66 einstieg. Die folgende, fast restlos ausverkaufte „Gegen die Stille“ – Nightliner – Tour, rundet ein erfolgreiches Jahr 2013 -mit über 40 Konzerten- ab.

Am 30. Mai 2014 erschien das neue Album „Fluch & Segen“ (Rookies & Kings) und knallte auf Platz 13 der Albumcharts in Deutschland und auf Platz 47 in Österreich. Auf der danach gestarteten „Fluch & Segen Tour“ konnte man Unantastbar in Deutschland, Österreich und der Schweiz live erleben. Der Terminkalender ist auch für das restliche Jahr prall gefüllt und die Jungs sind auf zahlreichen Konzerten und Festivals antreffen.

Als Highlight stieg am 1. November das Jubiläumskonzert untern dem Motto 10 Jahre Rebellion – 10 Jahre Unantastbar im Hafen in Innsbruck/Nordtirol. Als Dankeschön an alle, die in den vergangenen 10 Jahren an Unantastbar geglaubt haben, veröffentlichte die Band am 16. Januar 2015 das Live-BestOf – Album 10 Jahre Rebellion LIVE. Darauf sind auf 2 CDs oder 3 LPs die Besten Songs aus 10 Jahren Bandgeschichte enthalten. Dazu gibt es eine Doku-DVD mit Rückblicken und Live Material. Das Jubiläumsalbum erreichte auf Anhieb Platz 15. der deutschen Albumcharts.

Diskografie:

2006 Niemals wie ihr! CD Razorwire Records
2007 Oi! knocks best Split CD mit Gerbenok KB-Records
2009 Rebellion CD Bandworm Records
2011 Schuldig CD Rookies and Kings
2012 Gegen die Stille CD Rookies and Kings/SPV
2014 Fluch und Segen Rookies and Kings/SPV
2015 10 Jahre Rebellion (Live) Rookies and Kings/SPV
2016 Hand aufs Herz  CD Rookies & Kings
 

Chartplatzierungen:

Schuldig
DE 33 19.08.2011 (1 Wo.)

Gegen die Stille
DE 23 01.02.2013 (1 Wo.)
AT 66 01.02.2013 (1 Wo.)

Fluch & Segen
DE 13 13.06.2014 (2 Wo.)
AT 47 13.06.2014 (1 Wo.)

10 Jahre Rebellion-Live
DE 15 30.01.2015 (… Wo.)

Hand aufs Herz
DE 5 21.01.2016 (5 Wo.)
AT 10 29.01.2016 (3 Wo.)

Videos:

Links:

www.unantastbar.net
facebook.com/unantastbar